Relaisstation an der Bergstrasse

Moin!

Ich möchte hier gerne mal die, in den letzen Monaten entstandene Rifu Station in Malchen zeigen. Es ist der erste richtige Backbone Standort im FFDA Gebiet und wird im Produktivbetrieb sicher noch einigen guten Nutzen bringen. Bislang steht erst eine Strecke nach Pfungstadt aber 2 weitere große werden folgen, dort fehlen aber noch die Gegenstellen.

Verbaut wurden:

1x Powerbeam AC 620 (evtl 10km Link nach Darmstadt)
1x Powerbeam AC 300ISO (12km Link nach Goddelau, wird gegen PB AC 500 getauscht)
1x Nanobeam M5 AC 19 (3,7km Link nach Pfungstadt)
1x Edgepoint EP-R6 (als PoE Switch im Einsatz)
1x Nanostation Loco M5 (Interner Link zum Herrenhaus, wird bei Lust und Laune durch eine LWL Leitung ersetzt)
1x Ubnt Nanostation Loco M2 als Freifunkknoten
1x 60W Netzteil
1x 10m Teleskopmast (auf 6m ausgezogen)

Leider fällt mir grade auf, dass nicht jeder Arbeitsschritt mit Bildern Dokumentiert wurde aber das meiste ist da :sunny:

Herrenhaus Externe Installation

Mastbau

Mehr wird folgen! :smiley:

Grüße
Dirk

3 Likes

Das Projekt ist aus familiären Gründen vorerst gestorben und der Mast wird wieder abgebaut!

Die Bilder sind nun nur noch Erinnerung an viele Arbeitstunden und sammeln von sehr viel Erfahrung in diesem Bereich. Auf die Gründe zum Tod möchte ich hier nicht weiter eingehen. Eventuell wird das ganze an anderer Stelle wieder im Einsatz kommen aber das ist momentan noch ungeklärt und nicht kurzfristig umsetzbar.

Übrig bleibt neben der Erfahrung auch das Begeistern von anderen Personen zum Aufbau von Richtfunkstrecken und vorallem das Kennenlernen von tollen Menschen bei denen ich mich sehr bedanke. DAS ist es was Freifunk ausmacht und was ich daran so toll finde! Daher besonderen Dank an den Betreiber vom Ärztehaus und Hucks! Das war toll was wir gemacht haben und es tut mir Leid, dass es (auch für mich) sehr unerwartet beendet werden musste. Und wenn ich hier schon Dankesreden schwinge natürlich auch welche an meinen Vater der neben Geld auch Begeisterung und Möglichkeiten miteingebracht hat. Klar auch @andi und der CDA für Leihgeräte und alle anderen die geholfen haben (@hexa flokli antiasina)

Die Mainzer habe ich ja bei Twitter toll angefixt, damit sie ihre große Strecke wieder zum Leben erwecken! Der Plan hat funktioniert! ^^

Ich hoffe und bin motiviert weitere und vorallem dauerhafte Strecken aufbauen zu können die nicht von jetzt auf gleich wieder zerstört werden.

Grüße
Dirk

2 Likes

Schade, dass das nun vorerst enden muss. War eine tolle Installation, die Bilder machen echt Lust auf mehr.

Halt die Ohren Steif, der nächste Mast kommt bestimmt.

1 Like

3 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Wir bauen dann mal Richtfunk

Alle Beiträge nach dem Abbau des Mastes habe ich nun in ein eigenes Thema geschoben. Dieses Kapitel ist beendet auch wenn es der Anfang war. Das neue Kapitel geht über die Bergstrasse hinaus und daher ist es nicht mehr treffend in diesem Thread weiter zu machen.