Fritz!Box 4020 und 4040


#1

Ich habe eine Fritz!box 4020 und 4040 auf die Freifunk Firmware umgerüstet.

Ich bin sehr beeindruckt, dass alles so wie beschrieben funktioniert hat.

Mir ist aufgefallen, dass die 4040 auf dem Kanal 48 im 5-GHz Bereich sendet.

Im Vergleich zu meiner Fritz!box 7490 benutzt die 4040 eine geringere Bandbreite im 5-GHz Bereich.

Was ist der Grund dafür?

Die 4020 ist sicher gut geeignet, um sich mit seinem Nachbarn zu verbinden oder in kleinen Läden mit wenig Kunden die Kundschaft mit freien WLAN zu versorgen.

Die 4040 ist wesentlich leistungsfähiger. Ich gehe davon aus, dass man diese Geräteklasse benötigt, wenn man ein volles Restaurant mit Freifunk versorgen will.

Habt ihr da sowas wie eine Liste aus eurer Erfahrung:

Anzahl der WLAN Nutzer

Bandbreite des Internet Anschluss

Geräteklasse

Viele Grüße

Torsten


#2

Hallo Torsten,

Zuerst einmal danke dafür - das zeigt dass sich die Zeit die in die Anleitung geflossen ist gelohnt hat :grinning:

Wir verwenden 20 MHz aus historischen Gründen. Früher war die Verwendung von 40MHz Kanälen noch nicht mit jeder Hardware möglich. Auch wurde damals ein anderes Mesh Protokoll (Ad-hoc statt 802.11s) verwendet. Damit war eine Verbindung zwischen zwei unterschiedlichen Bandbreiten nicht drin.

Heutzutage liegt das ganze wohl einfach daran, dass es noch nicht ausreichend getestet wurde. Ich hatte vor nicht allzu langer Zeit zwischen meinem EX6150v2 (ähnlich deiner FritzBox) und einem WDR4300 (altes 802.11n Dualband Gerät) ohne Probleme eine Mesh Verbindung herstellen können. Dabei lief der EX6150 auf 80MHz Kanalbreite und der WDR4300 auf 20 MHz.

Wenn du einen SSH Zugriff hast kannst du das ganze auch selbst ausprobieren:

uci set wireless.radio1.htmode='VHT80'; uci commit; wifi

setzt den HT Mode auf 80 MHz hoch. Dabei werden allerdings alle verfügbaren Indoor-Kanäle belegt, was ein zusätzlicher Diskussionspunkt wäre.

Solche Einschätzungen sind immer etwas kompliziert in meinen Augen. Tendenziell kann eine 4040 bedingt durch Dualband mehr Clients gleichzeitig sinnvoll ansprechen. Andererseits bekommt sie bedingt durch die bedeutend bessere CPU auch mehr Daten Richtung VPN.

Die Frage ist allerdings ob die Clients auch das 5GHz Band nutzen und ob sie aktiv durchgehend Traffic verursachen. Wenn die Luftschnittstelle dicht ist und keiner das 5GHz Band nutzt hast du im Vergleich zu einer 4020 dann mit der 4040 verhältnismässig wenig gewonnen.

Wir hatten solche Einschätzungen früher in unsere Hardwaretabelle aufgenommen, haben aber unsere Darstellung mittlerweile darauf fokussiert, was in unserer Meinung für den Preis einem guten Wert entspricht. Von geht unsere Empfehlung - ob Restaurant oder Nachbarschaftsvernetzung - in die selbe Richtung.

Die neue Hardwaretabelle (Welche hoffentlich Bald mit unserer neuen Firmware 1.4.0 live geht) macht das denke ich auch noch deutlicher wie wir die Geräte kategorisieren:


Viele Grüße
David