Freifunk über existierende WLAN Infrastruktur

Moin,

ich bin in einem gemeinnützigen Verein hier in Darmstadt tätig. Wir haben bereits eine WLAN Infrastruktur für unsere internen SSIDs, möchten aber auch einfach und unkompliziert Internet für Gäste anbieten. Hier dachten wir, dass wir dafür Freifunk nutzen können.

Allerdings haben wir nicht einfach einen Router auf den wir irgendeine Firmware flashen können, wir haben eine Cisco WLAN Infrastruktur mit 5 APs und Controller. Meine Frage ist daher, welche anderen Methoden ihr unterstützt, beispielsweise einfach ein IPSec tunnel? Das ganze wäre bei uns eine eigene SSID, ein eigenes VLAN, was am Ende auf einer PFSense Firewall aufschlägt. Können wir irgendwie die PFSense anbinden? Alternativ irgendeine VM mit der notwendigen Software wo wir einfach den Traffic hin routen können?

Danke schonmal
Daniel

Einfach nur über freifunk Traffic auszuleiten ist weit weg von der Idee von Freifunk.

Um einschätzen zu können, ob und wie freifunk darmstadt dich unterstützen kann, solltest du dich direkt mit den aktiven Mitgliedern in Verbindung setzen.

Schau doch gerne einmal bei einem unserer Freifunk-Treffen vorbei. Du bist herzlich eingeladen! Wir treffen uns am ersten Montag im Monat: Kontakt - Freifunk Darmstadt

Alternativ sende eine e-mail mit deiner Telefonnummer. Dann rufen wir auch gerne zurück.

1 Like

Moin, danke für deine Antwort.

Ich hätte etwas spezifischer sein sollen - es geht mir natürlich nicht darum, einfach eine interne SSID zu nehmen und den Traffic über Freifunk zu schicken. Damit einher geht natürlich die passende, offene Freifunk SSID, die von jeder Person genutzt werden kann, inklusive der Bar direkt nebenan, usw.

Ich könnte natürlich einfach einen Router nehmen, den flashen, das interne Interface mit dem VLAN hinter der Freifunk SSID verbinden und es würde laufen. Wenn es geht möchte ich zusätzliche Hardware aber vermeiden, daher die Frage.

Die Treffen Montags sind für mich denkbar ungünstig, da haben wir unsere eigenen Meetings wie Vorstandssitzung oder Onboarding für Neumitglieder. Ihr bekommt ne Mail :slight_smile: