Der Dieburger Anzeiger berichtet

1 Like

Oh, den Post habe ich ja ganz ĂŒbersehen :laughing:

Schön zu lesen :+1: Eine kleine Anmerkung: Eine Webseite wo interessierte mehr Infos finden ist Gold wert. Vielleicht möchtest du unter multiplikation.de/freifunk noch mehr Infos packen wie man auch selbst mitmachen kann? Damit kann man auch die “HĂŒrde” die es ist, eine E-Mail zu schreiben etwas nehmen.

Die Idee habe ich auch schon lÀnger. Wobei ich den genannten Link gerne als Weiterleitung auf die Karte mit direktem Einstieg in der Mitte der Dieburger Innenstadt beibehalten möchte, weil das so schon mehrfach publiziert wurde. Evtl. wandele ich das dann etwas ab.

Gruß Peter

GrundsĂ€tzlich ist es auch möglich eine “dieburg.freifunk.net” subdomain zu bekommen.

Gibt es eigentlich in Dieburg von deiner Seite das bestreben eine lokale Gruppe aufzubauen - hast du ein Bild wie es allgemein in der Ecke aussieht?

Es gab wohl mal vor einiger Zeit einen Darmstadt-Dieburg Ost Stammtisch, allerdings weiss ich nicht ob dieser noch immer existiert.

Also ich finde eine weitere Zersplitterung der SSID nicht gut und strebe das auch dann nicht an wenn wir hier in Dieburg - was die Anzahl der Router betrifft - den BabenhÀusern so langsam das Wasser reichen können :smile:
Was die inhaltliche und technische Arbeit betrifft fĂŒhle ich mich hier momentan als EinzelkĂ€mpfer, dessen Initiative zwar von der Gewerbetreibenden in der Innenstadt dankbar aufgegriffen wird aber bisher keine Mitstreiter angezogen hat.
Es gibt da noch unter https://wiki.freifunk.net/Freifunk_Dieburg eine Seite, zu dessen Urheber ich aber keinen Kontakt habe und die wohl auch nicht mehr gepflegt wird.

Eine eigene Domain muss ja nicht ZwangslÀufig direkt als SSID ausgestrahlt werden :wink:

Was die Nachhaltigkeit angeht sind Mitstreiter natĂŒrlich enorm wichtig. Ohne jetzt die genauen Rahmenbedingungen in Dieburg zu kennen - gibt es dort Feste oder Messen wo ein Infostand deiner Meinung nach Sinn machen wĂŒrde? Das ist fĂŒr viele Communities das naheliegendste um Mitstreieter zu gewinnen :slight_smile:

Ich sehe gerade dass es die Subdomain https://dieburg.freifunk.net bereits gibt und auf https://wiki.freifunk.net/Freifunk_Dieburg verweist. Dort war Markus Brechtel aktiv, den ich nicht persönlich kenne der aber bei mir um die Ecke wohnt oder zumindest damals gewohnt hat. Muss ich mal recherchieren. Außerdem hatte ich vor ein paar Tagen Kontakt mit einem Herrn Brechtel von der Stadtverwaltung Dieburg, der gut ĂŒber Freifunk informiert war - könnte damit zusammen hĂ€ngen.

Markus Brechtel ist meines wissens schon lÀnger nicht mehr in freifunk aktiv, falls nötig könnte ich da aber einen Kontakt herstellen. Der Herr Brechtel von der Stadtverwaltung ist jemand anderes, möglicherweise kennen die sich aber