Bandbreite limitieren

Hallo zusammen,
aktuell betreibe ich 2 Router, einer hängt direkt am Internet, der zweite via LAN-Kabel am ersten Router (Mesh)
im Gluon-Einrichtungsdialog gibt es eine Option die Bandbreite zu limitieren.
Wenn ich an dem mit dem Internet verbundenen Router ein Limit setze, gilt dies dann nur für den Router oder auch für den Router und alle damit verbunden Router (Mesh)?
Viele Grüße
Bernd

Hallo Bernd,

die Bandbreitenlimitierung gilt explizit für die auf diesem Knoten eingerichtete VPN Verbindung. Wenn nachgelagerte Router auf diesen für Uplink angewiesen sind so Teilen sich alle Router diese Limitierung.

Grüße,

Martin

1 Like

Hallo Hexa,

danke für die Antwort.
Beim googeln bzgl. ssh-Zugang bin ich auf https://github.com/freifunk-gluon/gluon/wiki/Commandline-administration gestossen.
Dort steht:"Note: It is not a good idea to set the upload Bandwidth below 200 (or below 500 in large meshes)"
Ich nehme an alles was unter diesen Werten ist verhindert das Grundrauschen (Datenabgleich der Knoten untereinander)?
Im Moment will ich zwar nichts drosseln, aber ich will mich in die Bedienung per ssh ein wenig einarbeiten.
Das war sicher die letzte Frage hierzu, als nächstes komme ich dann Montags mit dem kaputtkonfigurierten Router :smiley:

Hallo Bernd,

bei uns beträgt das Grundrauschen derzeit etwa 100 kbit/s im Schnitt. Ex kann hierbei jedoch in der Spitze eine höhere Datenrate anfallen.

Wenn du nun die Drosselung “zu aggressiv” einstellst kann es vorkommen, dass Pakete gedroppt werden, wodurch die Kommunikation der Knoten untereinander behindert wird.

Über den Daumen gepeilt kann man sagen, dass der Upload eines Freifunk Knotens bei mindestens 600-800 kbit/s liegen sollte - Bei VDSL/Kabel natürlich gerne mehr. :smiley:

Grüße

2 Likes